Lehrstuhl für Zellbiologie, Histologie und Embryologie

Medizinische Universität Graz

Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung

Eine Optimierung der Prozessqualität ist vor allem in den Bereichen

  • Einschulung neuer Mitarbeiterinnen und
  • Arbeitsschutz 

sicher zu stellen. Durch laufende Maßnahmen zur Verbesserung der Transparenz und Struktur in unserer Aufbauorganisation wird allen MitarbeiterInnen die kooperative Zusammenarbeit erleichtert und ermöglicht neuen MitarbeiterInnen einen rascheren Einstieg. So stehen Strukturprozesse, Sicherheitsdokumente, sowie Methoden- und Gerätearbeitsanleitungen allen MitarbeiterInnen zur Verfügung. Zusätzlich durchlaufen neue MitarbeiterInnen in vorgegebener Zeit alle notwendigen Einschulungen (siehe Flussdiagramm: Einschulung neuer MitarbeiterInnen) durch nominierte qualifizierte MitarbeiterInnen, um den Qualitätsanforderungen zu entsprechen.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT