Gottfried Schatz Forschungszentrum | Zellbiologie, Histologie und Embryologie

Medizinische Universität Graz

Long term effects of gestational Diabetes cause feto-placental endothelial dysfunction

Schwangerschaftsdiabetes betrifft zwischen 4-7% der Schwangerschaften und gehört zu den häufigsten Schwangerschaftspathologien. Die Kurzzeitfolgen für das Kind sind ein erhöhtes Geburtsgewicht, zu den Langzeitfolgen zählen ein erhöhtes Risiko, Übergewicht, Diabetes sowie kardiovaskuläre Erkrankungen im späteren Leben zu entwickeln. Ziel des Projekts ist es zu zeigen, dass mütterlicher Schwangerschaftsdiabetes das Endothelium des feto-plazentaren Gefäßsystems bleibend beeinträchtigt.

Projektdauer

2012-2015

Fördergeber

Österreichische Nationalbank (Jubiläumsfonds)

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT